Wechseln zu: Navigation, Suche

Kindle

Kindle ist eine durch Amazon erhältliche Produktreihe von eBook Readern, mit denen eBooks angezeigt, gelesen und verwaltet werden können. Für den Bezug der eBooks betreibt Amazon ein separates eBook Portal, den Kindle Shop, mit mehr als 1,5 Millionen Büchern[1] und das auch von Feiyr mit eBooks beliefert wird. Der Kindle Shop umfasst neben eBooks auch ein großes Sortiment an MP3-Tracks, Hörbüchern, Hörspielen, und Applikationen.


Produktreihe

Das Einsteigermodell für 49 Euro des Kindle gibt es bereits seit November 2007 und ist mittlerweile in der sechsten Generation erschienen. Während bei diesem Modell die Bedienung nur über physische Tasten erfolgt, verfügt der Kindle Paperwhite für 129 Euro als nachfolgendes Modell über einen Touchscreen. Für 189 Euro gibt es auch eine Variante mit zusätzlicher Mobilfunkverbindung zum im Standard enthaltenen WLAN. Die Geräte verfügen über ein E-Ink-Display, das die Inhalte schwarz-weiß und ohne Reflexion wiedergibt.

Seit Oktober 2012 gibt es aus der Kindle-Reihe auch einen Tablet PC, den Kindle Fire, der ähnlich wie das iPad über ein farbiges Multi-Touch-Display und einen Webbrowser verfügt. Je nach Modell liegt der Preis zwischen 129 Euro und 379 Euro.[2]


Funktionen

Bücher kaufen

EBooks können direkt über die Kindle-Geräte aus dem Download Portal von Amazon bezogen werden. Voraussetzung dafür ist ein vorhandener Account bei Amazon, über den die Einkäufe auch bezahlt werden. Die eBooks im Kindle Shop sind nach Genres, Beliebtheit, Neuheiten und Preisen unterteilt. Dem Nutzer werden anhand seiner bisherigen Käufe entsprechende Kaufempfehlungen vorgeschlagen.

Neben dem Kauf über den Kindle-Geräten besteht auch die Möglichkeit die Bücher über eine von Amazon angebotene App auf dem iPad, iPhone, PC und Android-Geräten zu beziehen und zu lesen und diese auf allen Geräten zu synchronisieren.[3] Mit einer Prime-Mitgliedschaft bei Amazon für 29 Euro im Monat können bestimmte eBooks auch für unbegrenzte Zeit und kostenlos ausgeliehen werden.[4]

Bücher lesen

Bereits beim Einstiegsmodell des eBook Readers ist ein Speicherplatz für bis zu 1.400 Bücher vorhanden. Beim Lesen kann das eBook in Schriftgröße, Schriftart und Ausrichtung (Hoch- oder Querformat) individuell angepasst werden. Das Umblättern erfolgt beim einfachsten Modell mit seitlichen Tasten und bei den Touch-Modellen einfach mit einem Fingerwisch. Außerdem können Textpassagen markiert, Lesezeichen gesetzt und Notizen gemacht werden.

Die über das Kindle-System zu kaufenden eBooks sind mit einem DRM-Schutz versehen und können nur über ein Kindle-Gerät oder einer Kindle-Lese-App verwendet werden, die mit einem Amazon Konto verbunden sind, um eine illegale Verbreitung und die Verletzung von Urheberrechten zu unterbinden.


Im Kindle Shop veröffentlichen

Amazon bietet über deren eigene Plattform Kindle Direct Publishing einen Dienst an, eBooks für Kindle zu veröffentlichen. Allerdings werden hierbei bis zu 60 Prozent an Provisionsgebühren dem Autor oder dem Verlag abgezogen.[5]

Feiyr bietet eine ideale Möglichkeit als Self-Publisherer folgreich im Kindle Shop eBooks, Musik, Hörbücher und Hörspiele zu verkaufen. Zugleich kann mit Feiyr der zu veröffentlichende Inhalt neben dem Kindle Shop auch in über 300 weitere Download Portale gesetzt werden. Die Medien werden im Feiyr Account hochgeladen und sind nach kurzer Zeit im Kindle Shop verfügbar. Die Verkäufe können in Echtzeit in Statistiken nachverfolgt werden und der Gewinn ist jederzeit auszahlbar.

Bei der Veröffentlichung eines eBooks im Kindle Shop ist zu beachten, dass Amazon dieses nicht im EPUB-Format benötigt.[6] Die Erstellung dieses Formats kann entweder selbst mit einer entsprechenden Konvertierungs-Software vorgenommen oder von Feiyr vor der Veröffentlichung abgewickelt werden.

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Sortiment im Kindle Shop.
  2. Übersicht der Kindle-Geräte.
  3. Übersicht der Kindle-Lese-Apps.
  4. Prime-Mitgliedschaft bei Amazon.
  5. Kindle Direct Publishing.
  6. eBooks mit Feiyr veröffentlichen.