Wechseln zu: Navigation, Suche

Shazam

Shazam ist ein Dienst zur automatischen Erkennung und Identifikation eines Musiktitels. Für Interpreten oder Label, die ihre eigene Musik mit Feiyr veröffentlichen, bietet Feiyr die Übertragung des Titels zu Shazam an. Der Track wird somit in die Datenbank von Shazam aufgenommen und kann so von Nutzern, denen der Song unbekannt ist, identifiziert und ermittelt werden. Aktuell wird Shazam von über 150 Millionen Nutzern in 150 Ländern verwendet. Die Datenbank umfasst über 10 Millionen Titel, von denen 4 Millionen täglich abgefragt werden.


Funktionsweise

Kompatibilität

Die Musikidentifikation erfolgt mithilfe der Shazam App für mobile Endgeräte mit den Betriebssystemen von Apple mit iOS, Google mit Android, Windows, Blackberry und Symbian. Seit kurzem gibt es den Dienst auch als Desktop-Anwendung für Apple Computer und Windows PCs mit der Version 8.[1] Hört ein Nutzer einen unbekannten Song oder möchte er Details wie Titel, Interpret, Album oder Label erfahren, wird dies durch die Shazam App ermittelt.

Verfahren der Tonerkennung

Für die automatische Tonerkennung muss eine Verbindung mit dem Internet bestehen, da mit einem speziellen Verfahren ein akustischer Fingerabdruck des Titels erzeugt und mit den in der Datenbank vorhandenen Tracks verglichen wird. Ist der Song in der Datenbank bereits gelistet, so werden dem Nutzer die Details und Informationen zu dem Titel unmittelbar mit den entsprechenden Download-Links in den Musik Portalen wie iTunes und Amazon angezeigt.[2] Alternativ kann die Tonerkennung auch offline aufgenommen und anschließend mit Shazam identifiziert werden.


Features für Nutzer

Neben der Identifikation von Tracks bietet Shazam seinen Nutzern auch Zusatzfunktionen an. So können beispielsweise die Lyrics eines Songs angezeigt werden und der Nutzer hat die Möglichkeit die Titel in eigenen Playlists anzulegen. Des Weiteren ist die Tonerkennung auch für TV-Serien und Filme möglich. Shazam führt eigene Charts in Top 100 nach Ländern, Genres und Future Hits mit Verknüpfung des jeweiligen Download-Links für iTunes und Amazon.[3] Der Log-In des Dienstes wird über den Facebook-Account gestellt.[4]


Nutzen für Interpreten

Besonders für noch unbekannte Interpreten und Labels, die mit ihren Songs einen Ersterfolg im Radio, im Internet oder auf CD erzielen, ist Shazam ein gutes Promotion Tool. Nutzer, die den Song zum ersten Mal hören können so den Titel ermitteln und in den Musik Portalen den Track erwerben. Zugleich steigert es auch die Bekanntheit des Label, des Albums und des Interpreten.


Tracks zu Shazam übertragen

Um als Künstler von diesen Vorteilen profitieren zu können, bietet Feiyr die Übertragung Deiner Tracks in die Shazam Datenbank an. Damit Du einen Track an Shazam anbinden kannst, muss dieser auf einem Bundle mit Feiyr veröffentlicht worden sein. Es wird das Cover des Albums und die WAV-Datei des Tracks zu Shazam geschickt. Die Kosten pro Auftrag betragen 0,49 Euro, diese werden erst fällig, wenn Dein Track zu Shazam gesendet wurde. Die Buchung erfolgt im Feiyr Account unter den Promotion Tools. Unter dem Reiter "An Shazam angebundene Tracks" sind die bereits an die Datenbank übermittelten Songs einsehbar.[5]


Weblinks


Einzelnachweise

  1. Übersicht der Shazam Apps und Anwendungen.
  2. Funktionsweise von Shazam.
  3. Übersicht der Shazam Charts.
  4. Log-In Seite für MyShazam.
  5. Produkt- und Serviceportfolio von Feiyr.