Wechseln zu: Navigation, Suche

Hörbuch

Ein Hörbuch (Audiobook auf Englisch) ist die Tonaufzeichnung einer Lesung, die auf einem Speichermedium (z.B. CD, Schallplatte, Kassette usw.) vertrieben oder zum Herunterladen als Audiodatei angeboten wird. Aufgrund der beschränkten Speicherkapazität des Mediums sind auf CD vertriebene Hörbücher meist gekürzte Lesungen des Originalwerks.

Gestaltung und Gattungen

Sprache, Text, integrierte Geräusche, Musik, Grafiken oder Zeichnungen, Bilder oder Videos sowie Tabellen und Formeln sind die sieben gestalterischen Elemente der Hörbücher. Bei der Sprache ist auf Sprecher, Stimmlage, Integration von Sprachgefühlen/Emotionen sowie die Betonung zu achten. Der Text gilt als Verbindungsglied zwischen Inhalt, Hören und Verstehen des Textes, während Geräusche als Träger der Verknüpfung dienen. Zur Darstellung der Bilder, Grafiken oder Zeichnungen dient manchmal das beigefügte Booklet. Zu den Gattungen eines Hörbuchs zählen: Das Sach-Hörbuch, das Lehr-Hörbuch, der Podcast, das Feature, der Audioguide und der Live-Mitschnitt.

Entwicklung

Das Hörbuch war lange Zeit eine Domäne des Schallplattenhandels. Seit Beginn der 90er Jahre entstanden diverse Hörbuchverlage und immer mehr Buchverlage legen Wert darauf, ihre eigene Hörbuch-Produktion zu starten. Im Jahr 2013 wurden in Deutschland mehr als 14 Millionen Hörbücher auf CD verkauft.

Hörbücher veröffentlichen und vertreiben

Bei Feiyr sind alle Indie-Autoren und Selfpublisher von Hörbüchern richtig: Feiyr sorgt dafür, dass Hörbücher sowie eBooks und Hörspiele nach der Veröffentlichung in 165 Partnershops – darunter auch Amazon, Audible, Thalia, iTunes – zum Verkauf angeboten werden.Feiyr verfügt auch über einen physischen CD Vertrieb: Der Musikvertrieb bringt alle gängigen CD- und DVD-Formate, aber auch Hörbücher und Hörspiele zu den größten Handelsketten wie Amazon, Saturn, Media Markt, Müller, JPC, aber auch zu lokalen CD- und Plattenläden.

Weblinks