Wechseln zu: Navigation, Suche

EP

Eine EP (Kurzform für Extended Play bzw. auch Extended Player) ist eine Sonderform der Single. Der Ausdruck EP ist dabei der gebräuchliche.

Die EP gilt deshalb als Sonderform, weil sie üblicherweise zu viele Stücke enthalten, um als Single zu gelten, aber nicht genug Titel besitzt, um ein vollständiges Album zu bilden. Deshalb werden sie auch oft als „Mini-Album“ bezeichnet.[1]

Auf einer EP sind zwischen 4 und 9 unterschiedliche Titel enthalten, wobei die Laufzeit bei der Abgrenzung zur Single, Maxi-Single oder zum Album keine Bedeutung hat. Auf einer Maxi-Single sind als Abgrenzung weniger unterschiedliche Titel. So kann die Laufzeit einer Maxi mit verschiedenen Titeln oder Mixen Mixen die Laufzeit eines Albums erreichen oder überschreiten.

Im Bereich der Independent-Labels finden EPs eine besonders große Verbreitung. Oft stellen sie dort ein Bindeglied zwischen zwei Alben eines Interpreten dar.[2]

Einzelnachweise

  1. Definition von EP auf "wisegeek.com" (englisch)
  2. Definition von EP auf "musicians.about.com" (englisch)